Getriebebau


Getriebebau
m редукторостроение с.

Neue große deutsch-russische Wörterbuch Polytechnic. 2014.

Смотреть что такое "Getriebebau" в других словарях:

  • Getriebebau Nord — GmbH Co KG Rechtsform GmbH Co. KG Gründung 1965 Sitz Bargteheide Mitarbeiter ca. 2.800 (Oktober 2011) Umsatz 337 Mio. EUR (Ergebnis für das Geschäf …   Deutsch Wikipedia

  • Heros Motorrad-Motoren- & Getriebebau — Logo der Heros Motorrad Motoren Getriebebau …   Deutsch Wikipedia

  • Volkswagenwerk Kassel — Das Volkswagenwerk Kassel in Baunatal im Landkreis Kassel (eigene Schreibweise: Volkswagen Werk Kassel, kurz: VW Werk Kassel) ist mit rund 13.500 Mitarbeitern[1]nach dem Stammwerk Wolfsburg die zweitgrößte Produktionsstätte der Volkswagen AG in… …   Deutsch Wikipedia

  • VW Werk Kassel — Volkswagen Werk Kassel in Baunatal Das Volkswagenwerk Kassel ist mit rund 13.800 Mitarbeitern [1] nach dem Stammwerk Wolfsburg die zweitgrößte Produktionsstätte des Volkswagenkonzerns in Deutschland. Das Werk liegt nicht direkt in Kassel, sondern …   Deutsch Wikipedia

  • Volkswagen-Werk Kassel — in Baunatal Das Volkswagenwerk Kassel ist mit rund 13.800 Mitarbeitern [1] nach dem Stammwerk Wolfsburg die zweitgrößte Produktionsstätte des Volkswagenkonzerns in Deutschland. Das Werk liegt nicht direkt in Kassel, sondern im wenige Kilometer… …   Deutsch Wikipedia

  • VULKAN Gruppe — (Hackforth Holding) Rechtsform GmbH Co. KG Gründung 1889 Sitz Herne, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Schneckenrad — Blick in ein Schneckenstirnradgetriebe 4 gängiger Simplex Schneckenradsatz …   Deutsch Wikipedia

  • Schneckenradgetriebe — Blick in ein Schneckenstirnradgetriebe 4 gängiger Simplex Schneckenradsatz …   Deutsch Wikipedia

  • Schneckentrieb — Blick in ein Schneckenstirnradgetriebe 4 gängiger Simplex Schneckenradsatz …   Deutsch Wikipedia

  • Wittenstein AG — Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1949 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Gustav Köllmann — (* 10. März 1874 in Barmen [seit 1930 Wuppertal]; † 5. Mai 1966 in Langenberg [Rheinland]) war ein deutscher Maschinenbauer und Industrieller. Nach dem Maschinenbaustudium an der TH Karlsruhe war Köllmann zunächst als Praktikant in Chemnitz tätig …   Deutsch Wikipedia